Zum Inhalt springen
0

Dein Warenkorb ist leer

Weiter einkaufen
Füge im Warenkorb das HPV-Testkit hinzu, um 20€ Rabatt auf deine Bestellung zu erhalten!
Du liest: Sex während der Periode: Yes or no?

Sex während der Periode: Yes or no?

Sex während der Periode: Yes or no?

Ist Sex während der Periode unhygienisch, medizinisch bedenklich und kann ich dabei schwanger werden? Viele Fragen, die oft nicht laut gestellt werden, weil das Thema Menstruation mit Unsicherheit und Tabus behaftet ist. In vielen Kulturen wird eine Frau während ihrer Menstruation noch immer als “unrein” betrachtet. Bis 1970 z.B. durften menstruierende Frauen kein Blut spenden. Diese oder andere Ammenmärchen haben sich auch in Deutschland lange gehalten. Fast alle großen Religionen der Welt haben Regeln für Frauen während ihrer Periode aufgestellt, wie zum Beispiel das Verbot von sexuellem Kontakt.
Diese Regeln haben einen Einfluss darauf gehabt, wie Frauen, Beziehungen zwischen Männern und Frauen und die Rolle der Frauen in der Gesellschaft in verschiedenen Gesellschaften und Kulturen auf der ganzen Welt im Laufe der Jahrhunderte wahrgenommen wurden.

Gleich zu Beginn eine wichtige Information: Geschlechtsverkehr während der Periode ist nicht gesundheitsgefährdend und es spricht aus medizinischer Sicht nichts dagegen.

Die Vorteile von Sex während der Periode

  • Schmerzlinderung: Einige Frauen erleben während ihrer Periode Menstruationsschmerzen oder Krämpfe. Studien haben gezeigt, dass Orgasmen die Freisetzung von Endorphinen fördern können, die als natürliche Schmerzmittel wirken und dazu beitragen können, Menstruationsschmerzen zu lindern.
  • Entspannung und Stressabbau: Für manche Menschen kann Sex während der Periode eine Form des Stressabbaus und der Entspannung sein. Die Freisetzung von Endorphinen und Oxytocin während des Orgasmus kann dazu beitragen, die Stimmung zu verbessern und Stress abzubauen.

Prio One-Tipp: Love yourself! Das Masturbieren kann hier natürlich die gleichen Effekte haben.

  • Erhöhte Libido: Einige Frauen berichten, dass sie während ihrer Periode eine erhöhte Libido oder sexuelles Verlangen verspüren. Dies könnte auf hormonelle Veränderungen oder den natürlichen Rhythmus des Körpers zurückzuführen sein. Sex während der Periode bietet daher die Möglichkeit, diesem gesteigerten Verlangen nachzugeben und die sexuelle Erfahrung zu genießen.
  • Stärkung der Partner*innen-Bindung: Intimität und Nähe können während der Menstruation besonders wichtig sein, da einige Frauen sich während dieser Zeit verletzlich oder unwohl fühlen. Der Akt des Geschlechtsverkehrs kann dazu beitragen, die Bindung zwischen den Partnern zu stärken und das gegenseitige Vertrauen zu festigen.
  • Erhöhte Feuchtigkeit: Während der Menstruation kann die Vaginalfeuchtigkeit zunehmen, was das Eindringen erleichtern und das sexuelle Erlebnis angenehmer machen kann.

Natürlich können diese positiven Aspekte von Sex während der Periode individuell variieren und nicht für alle Personen ist Sex in dieser Zeit etwas angenehmes. Jeder sollte auf die Bedürfnisse und Wünsche des Partners achten und gemeinsam entscheiden, ob Sex während der Menstruation für sie angenehm und bereichernd ist.

Ist Sex während der Periode ungefährlich?

Die erste Frage, die sich viele stellen, ist, ob Sex während der Periode sicher ist. Grundsätzlich ist Geschlechtsverkehr während der Periode nicht gefährlich oder gesundheitsschädlich, solange beide Partner sich damit wohlfühlen und keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Die Menstruationsblutung selbst ist eine natürliche Körperreaktion und kein Zeichen für eine Krankheit oder Infektion. Allerdings gibt es ein paar Dinge zu beachten:

  • Infektionsrisiko: Ungeschützter vaginaler Geschlechtsverkehr während oder kurz nach der Menstruation erhöht das Risiko, dass sich HIV und andere sexuell übertragbare Krankheitserreger ausbreiten. Obwohl diese unabhängig von der Menstruation übertragen werden können, ist dies während der Menstruation möglicherweise einfacher. Die Übertragung während der Menstruation wird unter anderem durch den Verlust der schützenden Barriere, die leichte Öffnung der Zervix (Gebärmutterhals) und den erhöhten alkalischen pH-Wert der Vagina begünstigt. Deshalb: Safer Sex! Gerade bei unbekanntem Sexpartner sollten Kondome verwendet werden, um das Infektionsrisiko zu minimieren.
  • Empfindlichkeit: Einige Frauen erleben während ihrer Periode eine erhöhte Empfindlichkeit oder Schmerzen im Unterbauch. In solchen Fällen kann Sex unangenehm sein. Es ist wichtig, die Bedürfnisse und Grenzen des Partners zu respektieren und gegebenenfalls auf andere Intimitätsformen auszuweichen.

Kann man während der Periode schwanger werden?

Die Wahrscheinlichkeit, während der Periode schwanger zu werden, ist wesentlich geringer als während des restlichen Zyklus, aber nicht ganz unmöglich. Laut einer Quelle des American College of Obstetricians and Gynecologists beträgt die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr während der Menstruation etwa 2–3%. Diese Schätzung berücksichtigt jedoch nicht Faktoren wie die Langlebigkeit der Spermien im Körper der Frau und die mögliche Variation der Zykluslänge von Frau zu Frau. Ein Beispiel: Wenn Deine Blutung am sechsten Tag aufhört, Geschlechtsverkehr am siebten Tag stattfindet und Du am elften Tag einen Eisprung hast, ist es möglich, dass die Spermien vom sechsten Tag in Deinen Eileitern auf die Empfängnis warten.

Diese Schätzung ist nur eine allgemeine Annäherung und gilt nicht für alle Frauen gleichermaßen. Es ist ratsam, auch während der Periode eine Form der Verhütung zu verwenden, wenn eine Schwangerschaft unerwünscht ist.
Wichtig: Es ist wichtig, den Unterschied zwischen Menstruations- und einer Zwischenblutung außerhalb des eigentlichen Menstruationzeitpunkts  zu kennen und sie nicht miteinander zu verwechseln!

Welche Verhütung während der Periode?

Wenn es um Verhütung während der Periode geht, gibt es verschiedene Optionen, je nach den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben der Partner:

  • Kondome: Kondome bieten nicht nur Schutz vor ungewollter Schwangerschaft, sondern auch vor sexuell übertragbaren Infektionen. Sie sind eine einfache und wirksame Verhütungsmethode, die auch während der Menstruation angewendet werden kann.
  • Andere Barrieremethoden: Neben Kondomen gibt es weitere Barrieremethoden wie Diaphragmen oder FemCap, die ebenfalls vor einer Schwangerschaft schützen können. Diese müssen jedoch richtig angewendet werden, um effektiv zu sein.
  • Hormonelle Verhütung: Einige Frauen verwenden hormonelle Verhütungsmittel wie die Pille, das Verhütungspflaster oder den Vaginalring. Diese Methoden schützen auch während der Regelblutung vor einer Schwangerschaft sofern sie ohne Anwendungsfehler eingenommen oder verwendet werden.
  • Natürliche Verhütung: Frauen, die die natürliche Familienplanung bevorzugen, können ihre fruchtbaren und unfruchtbaren Tage mithilfe von Methoden wie der Temperaturmethode oder dem Zervixschleim beobachten. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Methoden weniger zuverlässig sein können und einer ganz genauen Dokumentation bedürfen.

Unsere Tipps, um den Sex während der Periode angenehmer zu gestalten:

  • Kommunikation ist das A und O: Es ist wichtig, dass nur das geschieht, worauf beide Lust haben. Achtet auf euer individuelles Lustempfinden und aufeinander! Überlegt gemeinsam, wann und wo ihr miteinander schlafen möchtet.
  • Wann? Zu Beginn der Periode ist der schmerzlindernde Effekt am stärksten, was bei starken Schmerzen eine Hilfe sein kann. Am Ende der Periode fließt weniger Blut, was für einige angenehmer sein kann.
  • Wähle die richtige Umgebung: Entscheidet gemeinsam, wo ihr Sex haben möchtet – sei es im Bett, unter der Dusche oder in der Badewanne.
  • Vorbereitung: Wer nicht spontan Lust auf Sex verspürt oder ein wenig Blut-Chaos möchte, kann sich ein bisschen vorbereiten. Ein dickes Handtuch schützt die Bettwäsche und Matratze vor Blutflecken. Außerdem kann man sich Klopapier oder Kosmetiktücher bereitlegen. Allerdings ist die Menge an Blut, die dann tatsächlich auf dem Bettlaken landet, meist gar nicht so viel. Aber für die Empfindlichen unter uns kann eben ein bisschen Vorbereitung mehr Gelassenheit bringen.
  • Probiert verschiedene Positionen aus: Experimentiert mit verschiedenen Sexstellungen, um herauszufinden, welche sich für euch beide am besten anfühlen. Manche Frauen empfinden bestimmte Positionen während ihrer Periode als angenehmer als andere. In der Missionarsstellung verlieren Frauen weniger Blut als beim Löffelchen. Letztere verspricht jedoch mehr Entspannung.
  • Soft-Tampons ausprobieren: Soft-Tampons sind kein Verhütungsmittel, aber eine zuverlässige Möglichkeit, um zu verhindern, dass beim Sex Menstruationsblut ausläuft. Anders als herkömmliche Tampons aus zusammengepresstem Baumwoll- oder Viskosematerial stören Sie beim Sex höchsten minimal.

Der Game-Changer: Soft-Tampons für Sex während der Periode

Soft-Tampons oder Schwamm-Tampons sind spezielle Tampons, die entwickelt wurden, um Sex während der Periode zu ermöglichen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Tampons bestehen sie aus einem weichen, schwammartigen Material und haben meist keine Rückholschnur. Dadurch ist das Herausführen nicht ganz unkompliziert, dafür muss man sich keine Sorgen über Flecken auf dem Bett machen.

soft tampons

Die Vorteile von Sex mit Soft-Tampons während der Periode

  • Beim Tragen bzw. beim Sex sind sie kaum bis gar nicht zu spüren sein und ermöglichen so ungestörten Geschlechtsverkehr.
  • Das schwammartige Material passt sich der individuellen Form der Vagina an und saugt das Menstruationsblut zuverlässig auf. Blutflecken auf der Bettwäsche sind also sehr unwahrscheinlich.
  • Viele Frauen empfinden sie als diskreter als normale Tampons, da keine Rückholschnur herausschaut.

Die Nachteile von Sex mit Soft-Tampons

  • Das Entfernen von Soft-Tampons funktioniert ähnlich wie bei einer Menstruationstasse: Es kann etwas schwierig sein, da meist keine Rückholschnur vorhanden ist und man das Tampon richtig zu greifen bekommen muss. Man muss mit zwei Fingern in die Vagina fassen, um den Tampon herauszuholen.
  • Wenn der Soft-Tampon zu weit nach oben rutscht, kann das Herausnehmen schmerzhaft sein. Dies kommt aber äußerst selten vor.
  • Sie sind keine Verhütungsmittel, daher ist zusätzlicher Schutz vor Schwangerschaft erforderlich.

Zusammengefasst bieten Soft-Tampons eine sehr gute Möglichkeit für ungestörten Sex während der Periode.

Kann ich mit einem normalen Tampon Sex haben?

Sex mit Tampon - Geht das? Grundsätzlich: Ja. Es ist möglich, allerdings keine besonders angenehme Erfahrung. Während dem Sex kann der Tampon durch Penetration sehr tief in die Scheidenhöhle gestoßen werden. Das ist ein unangenehmes Gefühl und auch das anschließende Entfernen kann schwierig sein. Solltest Du trotzdem Sex mit einem herkömmlichen Tampon haben, solltest Du ihn unbedingt direkt nach dem Geschlechtsverkehr entfernen. Bleibt der Tampon zu lange in der Scheide, können sich dort Bakterien ansammeln. Das kann zu Infektionen führen. Wenn Du beim Entfernen des Tampons Schwierigkeiten hast: Erst einmal tief durchatmen. Es ist unmöglich, dass ein Tampon in Dir “verloren” geht und in die Gebärmutter wandert, denn der Gebärmutterhals stellt eine physische Barriere dar.

Unser Fazit zu Sex während der Periode

Sex während der Periode ist eine ganz persönliche Entscheidung, die individuell getroffen werden sollte. Er birgt keine Gesundheitsrisiken, solange er sicher (Stichwort Safer Sex) und einvernehmlich durchgeführt wird. Letztendlich ist es wichtig, dass sich beide Partner wohl und respektiert fühlen. Es ist hilfreich, die eigenen Bedürfnisse zu kennen und Grenzen zu setzen, aber auch unerlässlich, diese beim Gegenüber zu respektieren. Um sich sowohl vor ungewollter Schwangerschaft als auch vor sexuell übertragbaren Infektionen zu schützen, sollte an eine geeignete Verhütungsmethode gedacht werden.

Quellen:

  1. https://youngwomenshealth.org/askus/sex_during_period/
  2. Allen, K. R., & Goldberg, A. E. (2009). Sexual Activity During Menstruation: A Qualitative Study. The Journal of Sex Research, 46(6), 535–545. https://doi.org/10.1080/00224490902878977
  3. https://americanpregnancy.org/can-i-get-pregnant-if/can-you-get-pregnant-on-your-period/
  4. https://www.health.harvard.edu/mind-and-mood/endorphins-the-brains-natural-pain-reliever
  5. https://www.dak.de/dak/gesundheit/doktorsex/anatomie-der-frau/gebaermutterhals-der-weibliche-tuersteher_59982

Weiterlesen

Durchfall während der Periode: Das steckt dahinter und das kannst Du tun
Unterleibsschmerzen in der Schwangerschaft: Ursachen, Vorgehen und Warnsignale

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

RuffRuff App RuffRuff App by Tsun