Zum Inhalt springen
0

Dein Warenkorb ist leer

Weiter einkaufen
Füge im Warenkorb das HPV-Testkit hinzu, um 20€ Rabatt auf deine Bestellung zu erhalten!
Du liest: Einnahme der Pille verschwitzt. Was jetzt?

Einnahme der Pille verschwitzt. Was jetzt?

Frau mit Pillenblister in der Hand

Du hast total verschlafen, viel Stress im Alltag, die Grippe hat Dich erwischt oder der Pillenblister liegt auf dem Nachttisch zu Hause, während Du am Strand liegst? Die Gründe, warum Du mal die Einnahme der Pille vergisst, sind vielfältig. Das kann jeder Frau mal passieren.

Damit eine sichere Verhütung gewährleistet ist, musst Du die Pille allerdings regelmäßig einnehmen. Je nach Zeitpunkt und Pille hat eine vergessene Einnahme unterschiedliche Auswirkungen.

Allgemein gilt: Wenn die Einnahme der letzten Tablette (Kombi-Pillen) länger als 36 Stunden zurückliegt, die vergessene Pille also nicht innerhalb von 12 Stunden nach dem üblichen Einnahmezeitpunkt eingenommen wird, spricht man von einem Einnahmefehler. Durch die fehlende Einnahme sinkt der Hormonspiegel stark ab und so schützt die Pille möglicherweise nicht mehr vor einer ungewollten Schwangerschaft.

Zyklus-Phase

Außerdem macht es einen Unterschied, wann genau im Zyklus Du die Einnahme der Pille vergessen hast. 

Pillen-Art

Das weitere Vorgehen nach dem Vergessen der Pille (Einnahmefehler) ist abhängig von der Art der Pille (Einphasen-, Zwei- oder Dreiphasenpillen, Minipille), die Du verwendest. Lies daher in jedem Fall immer den Beipackzettel Deiner Pille gründlich durch.
Hier findest Du mehr Informationen zu den unterschiedlichen Pillen-Arten.

Einphasenpillen vergessen? Auf die Woche kommt es an. Was Du jetzt tun kannst

Unsere folgenden Ratschläge beziehen sich nur auf die häufig verwendeten Einphasen-Kombinationspräparate - das sind die, die 21 genau gleichfarbige und gleich dosierte Pillen im Blister haben und eine Einnahmepause von 7 Tagen beinhalten.

Du hast eine Tablette in der 1. Woche nach der Pillenpause vergessen?

  • Nimm so schnell wie möglich die vergessene Pille ein, auch wenn das bedeutet, dass Du zwei auf einmal nehmen musst. Danach nimmst Du alle anderen Dragees, wie gewohnt weiter.
  • In den folgenden 7 Tagen solltet Ihr zusätzlich mit einem Kondom verhüten.
  • Bei Geschlechtsverkehr vor der vergessenen Einnahme: Es besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft. Je früher in der 1. Woche die Pille vergessen wurde, desto höher ist das Risiko. Warum? Es könnten schon Spermien eingedrungen sein. Da sie im Körper der Frau bis zu 5 Tage überleben, warten sie da quasi auf einen Eisprung.

Unser Rat: Suche am besten Deine Gynäkologin oder Deinen Gynäkologen auf. Möglicherweise wird er/sie Dir die „Pille danach“ verschreiben. 

Warum ist das so?

In den 7 Tagen Pillenpause sinkt der durch die Pille aufgebaute Hormonspiegel ab. Der Einnahmefehler direkt nach der Pause verlängert diese hormonfreie Zeit nochmal, sodass ein völliges Ausreifen des Follikels und ein anschließender Eisprung möglich sind. Auch der Schleimpfropf hat sich noch nicht aufgebaut und der Zervixschleim ist für Spermien durchlässig.

Du hast eine Tablette in der 2. Woche nach der Pillenpause vergessen?

In dieser Zeit besteht das geringste Risiko, schwanger zu werden. Zumindest wenn die Tabletteneinnahme in den 7 Tagen zuvor immer korrekt erfolgt ist. Was Du jetzt tun kannst:

  • Nimm die vergessene Pille so schnell wie möglich nachträglich ein und führe danach die weitere Einnahme wie gewohnt weiter fort.
  • Der zusätzliche Einsatz von Kondomen oder anderen Barrieremethoden ist nicht zwingend notwendig.

Warum ist das Risiko für eine Schwangerschaft bei Einnahmefehler in der 2. Woche nach der Einnahmepause geringer?

Durch die Hormonwirkung in der mindestens 7-tägigen Pilleneinnahme nach der Pause wurde das Wachstum des Follikels schon so weit gehemmt, dass kein Eisprung stattfinden kann. Die Barriere durch den Schleimpfropf am Gebärmutterhals ist aufgebaut, sodass keine Spermien eindringen können. Auch Spermien, die sich vor dem Einnahmefehler auf den Weg gemacht haben, können nicht durch. Das heißt, auch Geschlechtsverkehr vor dem Einnahmefehler sollte kein Risiko darstellen.

Du hast eine Tablette in der 3. Woche nach der Pillenpause vergessen?

In der dritten Woche hast Du zwei Optionen bei einem Einnahmefehler bzw. wenn Du in der 3. Woche vergessen hast, die Pille zu nehmen: 

1. Option:

Nimm die restlichen Tabletten aus der Pillen-Packung ganz normal zur gewohnten Zeit ein. Wenn die Packung aufgebraucht ist, kannst Du die 7-tägige Einnahmepause weglassen (also die Pille „durchnehmen“) und beginnst sofort mit der ersten Tablette aus der neuen Pillen-Packung. Keine Sorge: Sehr wahrscheinlich bekommst Du keine Regel- bzw. Abbruchblutung bis Du auch diese zweite Pillen-Packung aufgebraucht hast. Möglicherweise treten aber leichte Schmierblutungen oder sogenannte leichte Durchbruchblutungen statt, die kein Grund zur Beunruhigung sind. In den folgenden 7 Tagen solltet Ihr zusätzlich mit einem Kondom verhüten.

2. Option

Brich die Einnahme der aktuellen Packung sofort ab und beginne gleich mit der Pause. Trotzdem sollte die Pause aber nicht länger als die üblichen 7 Tage dauern. Denk dran, dass der Tag der vergessenen Pille mitgezählt werden muss als „pillenfreier“ Tag. Nach der 7-tägigen Pause kannst Du die nächste Packung anfangen. In den folgenden 7 Tagen solltet Ihr zusätzlich mit einem Kondom verhüten.

Wenn Du in der letzten Woche vor der geplanten Pause die Einnahme vergisst, und ziemlich bald danach die „echte“ Pillenpause kommt, dann verlängert sich damit diese hormonfreie Zeit nochmal. Es besteht dadurch also die Möglichkeit, dass ein Follikel ausreift und schon in der Pause oder zu Beginn des nächsten Zyklus (also in der 1. Woche der nächsten Packung) ein Eisprung stattfindet.  

Durch die längere Hormonwirkung in den Wochen davor hat sich aber schon der Schleimpfropf gebildet, der das Eindringen von Spermien verhindert. Deshalb sollte beim Geschlechtsverkehr direkt vor oder direkt nach dem Einnahmefehler kein Risiko für eine Schwangerschaft bestehen. 

Das gilt aber nur, wenn Du die Pille vor dem Einnahmefehler wirklich regelmäßig genommen hast und Du vor allem nicht mehrere Pillen im Zyklus vergessen hast. Dann wäre nämlich für den Rest des Zyklus kein sicherer Empfängnisschutz mehr gegeben.

Bei Zwei- oder Dreiphasenpillen

Wenn ein solches Präparat vergessen wird, solltest Du Dich sicherheitshalber an Deinen Arzt oder Deine Ärztin wenden. Bei diesen Pillen verändert sich die Hormondosierung und -zusammensetzung im Laufe des Zyklus und muss individuell beurteilt werden.

Minipille: Was tun, wenn ich vergessen habe, die Minipille einzunehmen?

Das Zeitfenster beachten! Alle Minipillen (Gestagen Pillen mit Levonorgestrel) müssen in einem strengen Rhythmus eingenommen werden!

Das heißt: immer zur gleichen Zeit, maximal 3 Stunden verspätet. Der Grund dafür ist, dass die Verhütung nur auf der Veränderung des Zervixschleims (Bildung eines Schleimpfropfens) beruht. Ein Eisprung wird durch die Pille nicht verhindert. Wenn die Wirkung der Hormone auch nur kurzfristig nachlässt, kann sich der Schleim wieder verflüssigen und somit die Spermien durchlassen. Bei vergessener Pille also für den restlichen Zyklus parallel mit Kondom verhüten!

Die einzige Ausnahme bei der Minipille: Bei den neuen östrogenfreien Pillen mit Desogestrel und Drospirenon kannst Du die vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachträglich einnehmen.  

Was ist, wenn ich die Pille mehrmals vergesse zunehmen?

Wenn Du die Pille zwei-, dreimal oder sogar noch öfter im Zyklus vergisst, hast Du keinen ausreichenden Empfängnisschutz mehr. Du solltest den Rest des Zyklus in jedem Fall zusätzlich mit Kondom oder einer anderen, nicht-hormonellen Barrieremethode verhüten.

Bitte beachte noch: Wenn das Malheur in der ersten Woche des Blisters passiert und Du kurz vor der vergessenen Einnahme Geschlechtsverkehr hattest, muss eventuell „die Pille danach“ eingenommen werden. Diese ist rezeptfrei in Apotheken erhältlich.

Weiterlesen

Alles was Du zur Behandlung von Dysplasien wissen musst
Migräne: Wenn die Periode noch nicht genug ist!

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

RuffRuff App RuffRuff App by Tsun